Corona News

Notfallmanagement zur Stärkung der Resilienz von Unternehmen

Ein unternehmensspezifisches Notfallmanagement dient dazu, Vorkehrungen und Verfahren einzurichten, um in einem technischen Krisenfall kritische Geschäftsprozesse auf einem definierten Mindestniveau fortsetzen und zeitnah den Normalbetrieb wiederherstellen zu können. Neben dem potenziellen Ausfall eigener IT-Systeme können auch Systempartner und andere Dienstleister von Notfällen getroffen werden. Durch die ISO-Norm 22301 werden Anforderungen an ein betriebliches Kontinuitätsmanagement festgelegt, …

Notfallmanagement zur Stärkung der Resilienz von Unternehmen Weiterlesen »

Wichtige Änderung bei Kurzarbeit und (Rest-) Urlaub

Die Bundesregierung unterstützt Unternehmen, Betriebe, Selbstständige, Einrichtungen und Vereine, die im Zuge der am 28.10.2020 verabschiedeten Corona-Maßnahmen von der erneuten temporären Schließung betroffen sind, mit einer außerordentlichen Wirtschaftshilfe für den Monat November („Novemberhilfe“). Auch indirekt Betroffene, d. h. Unternehmen, die regelmäßig und nachweislich 80 % ihrer Umsätze mit betroffenen Unternehmen erzielen, sind förderberechtigt. Die Agentur …

Wichtige Änderung bei Kurzarbeit und (Rest-) Urlaub Weiterlesen »

Auswirkungen von Covid-19 auf die Verrechnungspreise

Die COVID-19-Krise als ungeplanter Einflussfaktor auf die Betriebsergebnisse von Konzernunternehmen ist so ungewöhnlich, dass sich eine Überprüfung der konzerninternen Verrechnungspreise aufdrängt und steuerlich erforderlich bzw. lohnend sein könnte. Die Überprüfung des Verrechnungspreismodells sollte insbesondere berücksichtigen, dass die bisher bei Verrechnungspreisstudien verwendeten Datenbanken die Auswirkungen von COVID-19 (noch) nicht widerspiegeln. Ein Warten auf angepasste Datenbanken könnte …

Auswirkungen von Covid-19 auf die Verrechnungspreise Weiterlesen »

Gesetzentwurf zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts

Die bestehenden Erleichterungen durch das COVID-19-Insolvenzaussetzungsgesetz, insbesondere die bedingte Aussetzung der Insolvenzantragspflicht für den Fall der Überschuldung, laufen am 31.12.2020 aus. Ab dem 1.1.2021 steigen somit die persönlichen Haftungsrisiken für die Geschäftsführer wieder an. Allerdings sind noch Änderungen im Insolvenzrecht geplant. Von den geplanten Änderungen ist insbesondere die positive Fortführungsprognose betroffen, bei deren Vorliegen keine …

Gesetzentwurf zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts Weiterlesen »

Besteuerung von Weihnachtspräsenten anstatt Weihnachtsfeiern

Coronabedingt müssen viele Unternehmen die Weihnachtsfeiern in diesem Jahr ausfallen lassen. Manche Arbeitgeber überlegen deshalb, ihren Arbeitnehmern ein Weihnachtspräsent zuzuwenden. Lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlich ist dabei zu beachten, dass jede Zuwendung an den Arbeitnehmer grundsätzlich zum Zufluss von Arbeitslohn führt. Arbeitgeber sollten prüfen, ob eine steuerliche Vergünstigung für das Präsent in Betracht kommt, z. B.: Ist …

Besteuerung von Weihnachtspräsenten anstatt Weihnachtsfeiern Weiterlesen »

Behandlung von Gesellschafterdarlehen aufgrund Covid-19-Gesetzgebung

Auch in der aktuellen Krisensituation besteht für Gesellschafter keine gesetzliche Pflicht, ihre Gesellschaft z. B. bei Liquiditätsengpässen zu stützen. Wenn trotzdem ein Darlehen gewährt wird, kann dieses, gestützt von der COVID-19-Gesetzgebung, in vielen Fällen eine privilegierte Behandlung im Insolvenzfall erfahren. Voraussetzung einer solchen Privilegierung von Gesellschafterdarlehen ist, dass diese in der Zeit vom 1.3.2020 bis …

Behandlung von Gesellschafterdarlehen aufgrund Covid-19-Gesetzgebung Weiterlesen »

Corona-Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe für Soloselbstständige

Die bisherige Überbrückungshilfe wird laut Pressemitteilung des Bundesfinanzministeriums vom 13.11.2020 über das Jahresende hinaus verlängert. Zusätzlich wird eine Neustarthilfe für Soloselbstständige eingeführt. Die Überbrückungshilfe II läuft derzeit noch bis zum 31.12.2020 (Antragsfrist: 31.1.2021). Sie soll nun als Überbrückungshilfe III bis zum 30.6.2021 verlängert und erweitert werden. Dabei sind die Ausweitung der berücksichtigungsfähigen Kosten, die Einbeziehung …

Corona-Überbrückungshilfe III und Neustarthilfe für Soloselbstständige Weiterlesen »

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Jahresabschlüsse

Die wirtschaftlichen Herausforderungen der Corona-Krise sind auch in der Rechnungslegung zu berücksichtigen. Davon sind zahlreiche bilanzielle Einzelsachverhalte betroffen. Dies sind beispielsweise: Eine signifikante Verschlechterung der erwarteten Ertrags- oder Kostenentwicklung ist Indikator für Abschreibungsbedarf bei derivativen Geschäfts- oder Firmenwerten. Wertberichtigungen können auch im Bereich der Sachanlagen erforderlich werden. Bei einer dauerhaften Stilllegung sind außerplanmäßige Abschreibungen der …

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Jahresabschlüsse Weiterlesen »

Wirksamkeit von Einladungen zu Gesellschafterversammlungen

Einladungen zu Gesellschafterversammlungen sollten sehr sorgfältig abgewickelt werden, um die Anfechtung von Gesellschafterbeschlüssen wegen Einladungsmängeln zu vermeiden. Neben inhaltlichen Mängeln betrifft dies insbesondere den Versand der Einladungen an die Gesellschafter. Die Beweislast für Absendung und Zugang von Einladungen an die Gesellschafter trifft grundsätzlich die Gesellschaft. Sie kann aber von einer Beweiserleichterung profitieren, wenn sie die …

Wirksamkeit von Einladungen zu Gesellschafterversammlungen Weiterlesen »

Drohender Subventionsbetrug bei Inanspruchnahme von Corona-Hilfen

Subventionen des Bundes an Unternehmen waren in der Vergangenheit nach der Deminimis-Verordnung auf 200.000 € innerhalb von drei Steuerjahren begrenzt. Aufgrund der Corona-Krise wurde durch die „Bundesregelung Kleinbeihilfen 2020“ für das Jahr 2020 ein zusätzlicher Subventionshöchstbetrag von 800.000 € geschaffen. Damit wurde die Obergrenze für Subventionen an Unternehmen auf insgesamt 1 Mio. € aufgestockt. Betroffen …

Drohender Subventionsbetrug bei Inanspruchnahme von Corona-Hilfen Weiterlesen »